01.11.2022 04:30

Bottrop

Nordrhein-Westfalen

Unruhige Halloweennacht für die Feuerwehr

Die Feuerwehr Bottrop wurde in der Halloweennacht gegen 04:30 Uhr zu einem Laubenbrand in die Thomastr. gerufen. Mehrere Anrufer meldeten einen Brand in einem Gartengrundstück.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand eine Gartenlaube im Vollbrand. Die Flammen drohten auf benachbarte Garagen und eine Hecke überzugreifen. Durch das schnelle und entschlossene Eingreifen des Angriffstrupps mit einem C-Rohr konnte das Feuer daran gehindert werden. Die Laube brannte jedoch, inklusive der darin befindlichen Gartengeräte, vollständig aus.

Aufgrund der stetigen Wasserabgabe wurde eine Wasserversorgung über einen 60m entfernten Hydranten sichergestellt. Der Einsatz war gegen 05:20 Uhr beendet. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Im Einsatz befanden sich die Kräfte der Berufsfeuerwehr Bottrop.

Während den Abend- und Nachtstunden war der Rettungsdienst massiv gefordert. Alkoholbedingt und durch Streitigkeiten waren die Rettungsmittel pausenlos im Einsatz.

Feuerwehr Bottrop


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer