banner

12.11.2022 01:14

Dresden

Sachsen

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Aus noch zu ermittelnder Ursache kam es im Kellerbereich eines Plattenbaus zu einem Brand. Als die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr die Einsatzstelle erreichten, kamen ihnen im stark verqualmten Treppenraum Bewohnerinnen und Bewohner entgegen, die sich ins Freie retten wollten. Während mehrere Trupps unter Atemschutz weitere Personen retteten, gingen ein Trupp mit einem Strahlrohr zur Brandbekämpfung in den Keller vor und konnten die Flammen innerhalb weniger Minuten löschen. Im Anschluss waren umfangreiche Belüftungsmaßnahmen notwendig, um den giftigen Brandrauch aus dem Gebäude zu entfernen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache eingeleitet. Im Einsatz waren 54 Einsatzkräften der Feuer- und Rettungswachen Übigau, Löbtau und Altstadt, der Rettungswachen Friedrichstadt und Löbtau sowie der B-Dienst, der Organisatorischen Leiter Rettungsdienst und die Stadtteilfeuerwehr Gorbitz.

Feuerwehr Dresden


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer