17.11.2022 08:20

Gau-Algesheim Mainz-Bingen

Rheinland-Pfalz

Austritt von Flüssigkeit aus Güterzug

Mit Meldung vom 17. November 2022 um ca. 8:20 Uhr wurde die Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern über den Austritt von Flüssigkeit aus einem Kesselwagen am Bahnhof Gau-Algesheim auf Gleis 2 informiert. Durch die Freiwillige Feuerwehr vor Ort wurde die Flüssigkeit als Salzsäure verifiziert, welche tropfenweise aus dem Kesselwagen eines Güterzuges austritt. Der gesamte Bahnhof Gau-Algesheim wurde geräumt und abgesperrt. Nach bisherigen Erkenntnissen gibt es keine verletzten Personen. Die Sperrung hat Auswirkungen auf den Bahnverkehr der Strecke zwischen Mainz und Bingen.

Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Nach Salzsäure-Austritt aus Zug: Abpumparbeiten beendet

Nach dem Austritt von Salzsäure aus einem Güterzug im Bahnhof von Gau-Algesheim (Kreis Mainz-Bingen) ist die Flüssigkeit erfolgreich aus dem Kesselwagen...

Süddeutsche.de

banner


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer