banner

07.12.2022 06:30

Weinstadt Endersbach Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Auto gegen Hauswand gefahren

Eine 37-jährige Autofahrerin fuhr am Mittwochmorgen gegen 6.30 Uhr einen landwirtschaftlichen Weg zwischen Strümpfelbach und Endersbach, wobei ihr Wagen von der Straße abkam und frontal gegen das Gebäude der "Alten Kelter" prallte. Das Auto wurde dabei stark deformiert.

Sowohl die Autofahrerin, als auch ihre vier Kinder, wurden bei dem Aufprall verletzt. Die Rettungsdienste wurden nach dem Vorfall informiert, wobei die örtliche Feuerwehr sich mit sechs Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften sowie der Rettungsdienst mit mehreren Kranken- und Notarztwagen zur Unglücksstelle begaben.

Die verletzten Fahrzeuginsassen wurden notärztlich versorgt und in ein Krankenhaus verbracht. Am Pkw entstand Totalschaden.

Die Ermittlungen zum Unfallgeschehen werden von der Kriminalpolizei Waiblingen geführt. Von Seiten der Staatsanwaltschaft Stuttgart wurde zur Feststellung des objektiven Geschehens ein Sachverständiger beauftragt.

Eingesetzte Fahrzeuge der Freiwillige Feuerwehr Weinstadt

  • Kommandowagen
  • Tanklöschfahrzeug 16/25 (W2)
  • Löschgruppenfahrzeug 8/6 (W2)
  • Tanklöschfahrzeug 16/25 (W3)
  • Gerätewagen Transport (W3)

Polizeipräsidium Aalen

banner

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Weinstadt-Endersbach: Vier Kinder und eine Frau bei Autounfall verletzt - Weinstadt - Zeitungsverlag Waiblingen

Weinstadt-Endersbach: Vier Kinder und eine Frau bei Autounfall verletzt - Weinstadt - Zeitungsverlag Waiblingen

banner


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer