banner

11.12.2022 16:00

Leinfelden-Echterdingen Stetten Esslingen

Baden-Württemberg

Brand in Mehrfamilienhaus

Am Sonntagabend waren wir in Stetten im Einsatz. Ein Feuer an einer Fasade eines Mehrfamilienhauses griff bereits auf die Dachkonstruktion über. Zwei Stockwerke waren bereits mit dichtem Rauch durchzogen. Mit einem massiven Einsatz an Kräften gelang es uns, eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Dennoch sind zwei der drei Wohnungen aktuell nicht bewohnbar.

Verletzte gab es aber zum Glück keine.

Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Feuerwehr Leinfelden-Echterdingen


Erheblicher Sachschaden in bislang unbekannter Höhe ist bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus am Sonntagnachmittag in der Friedhofstraße in Stetten entstanden. Vermutlich aus Unachtsamkeit entleerte ein Bewohner außerhalb des Gebäudes Asche aus einer Feuerschale. Da die Asche augenscheinlich noch nicht ganz erloschen war, geriet unter anderem ein in der Nähe abgestellter Holzschrank in Brand. Das Feuer griff im weiteren Verlauf auf einen Balkon und schließlich auf das Gebäude über, wo es gegen 16 Uhr festgestellt wurde. Drei Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen, ein weiterer Bewohner musste von der freiwilligen Feuerwehr geborgen werden. Verletzte wurden jedoch nicht bekannt.

Die Feuerwehren der Gemeinde Leinfelden-Echterdingen waren mit insgesamt elf Fahrzeugen und einem Großaufgebot an Einsatzkräften vor Ort. Auch die Feuerwehr Esslingen unterstützte bei den Lösch- und Bergungsmaßnahmen. Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen, einem Notarzt und dem Organisatorischen Leiter vor Ort. Das Gebäude ist aufgrund der erheblichen Beschädigungen beim derzeitigen Stand nicht mehr bewohnbar. Die Bewohner konnten privat untergebracht werden. Aufgrund der Löscharbeiten musste um den Brandort herum vorübergehend der Strom abgeschaltet werden. Zur Stunde sind die Löschmaßnahmen noch immer nicht beendet und werden bis in die Nachtstunden fortgesetzt.

Polizeipräsidium Reutlingen

banner

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Feuer in Leinfelden-Echterdingen: HeiÃ?e Asche verursacht Brand in Mehrfamilienhaus - Esslinger Zeitung

Die Feuerwehr Leinfelden-Echterdingen (Kreis Esslingen) rückt Sonntagnachmittag zu einem Wohnhausbrand im Stadtteil Stetten aus. Brandursache ist wahrscheinlich heiße Asche, die unsachgemäß entsorgt wurde.

banner


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer