12.12.2022 05:24

Stockach

Baden-Württemberg

Verkehrsunfall

Am 12.12.2022 um 5:24 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Stockach und Bodman-Ludwigshafen gemeinsam auf die B31 neu gerufen.

Nach einem Verkehrsunfall war ein Fahrer in seinem PKW eingeklemmt. Das Unfallfahrzeug befand sind unterhalb eines Abhangs und war von Sträuchern umgeben.

Die Feuerwehr musste über eine Steckleiter einen Abhang hinunter und konnte dann mit Motorsägen das Fahrzeug aus dem Gestrüpp befreien. Nachdem dieses entfernt war, konnte der Rettungsdienst zur Patientenversorgung an das Fahrzeug. Zur Befreiung des Fahrers mussten mit hydraulischem Rettungsgerät die Türen auf der Fahrerseite und das Dach entfernt werden.

Eine besondere Herausforderung für die Rettungskräfte war die Lage des Fahrzeuges. Sämtliche Arbeiten am Fahrzeug mussten bei Hanglage durchgeführt werden. Alle Gerätschaften mussten einzeln über eine Leiter zum Unfallfahrzeug gereicht werden.

Nach ca. 2 Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Die Feuerwehr Bodman-Ludwigshafen war mit drei Fahrzeugen und die Feuerwehr Stockach mit fünf Fahrzeugen vor Ort.

Freiwillige Feuerwehr Stockach


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer