banner

01.12.2022 09:01

München Hadern A96 Lindau - München

Bayern

Zwei Verletzte durch Auffahrunfall

Bei einem Verkehrsunfall sind heute Morgen eine Person schwer und eine Weitere leicht verletzt worden.

Kurz nach der Autobahnauffahrt Blumenau fuhr ein Toyota Yaris auf einen Fiat Panda auf, welcher wiederum mit dem davor fahrenden Dacia Jogger zusammenstieß. Durch den Zusammenstoß verletzte sich der Fahrer des vordersten Pkws leicht. Während die Fahrer des letzten und des mittleren Pkws unverletzt blieben, klagte die 48-jährige Beifahrerin des Fiat über Rückenschmerzen.

Die alarmierten Einsatzkräfte versorgten die Patienten und befreiten die Beifahrerin achsengerecht aus dem Fahrzeug. Dazu wurde die Frau auf ein sogenanntes Spineboard gelagert und durch die offene Heckklappe des Fahrzeugs ins Freie verbracht. Im Anschluss wurden die beiden Verletzten zur weiteren Behandlung in Münchner Kliniken transportiert.

Die Feuerwehr schob abschließend die beschädigten Fahrzeuge auf den Pannenstreifen und reinigte die Unfallstelle.

Da die beiden rechten Fahrspuren für die Einsatzdauer von etwa einer Stunde gesperrt werden mussten, kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Zum genauen Unfallhergang hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Eine Schadenssumme kann von der Feuerwehr nicht beziffert werden.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer