banner

17.12.2022 00:00

Haltern am See Recklinghausen

Nordrhein-Westfalen

Frontalzusammenstoß im Nebel - zwei Tote

Ein waghalsiges und verbotenes Überholmanöver bei nebliger Witterung führt zum Drama. Eine Frau überholt mit Ihrem Fahrzeug verbotswidrig einen vor Ihr fahrenden PKW ohne auf den Gegenverkehr zu achten. Beim Überholvorgang kommt es zu einer heftigen Frontalkollision mit einem Auto im Gegenverkehr. Sowohl die Lenkerin, als auch der Fahrer aus dem Gegenverkehr werden von Ersthelfern auf Ihren Fahrzeugen befreit und wiederbelebt. Leider bleibt diese Hilfsmaßnahme bei beiden Fahrzeuginsassen erfolglos und endet für beide tödlich.

banner

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Horrorunfall in NRW: Frau will im Nebel überholen – zwei Tote

Horrorunfall am Rande des Ruhrgebiets: Bei schwierigen Wetterverhältnissen will eine Frau offenbar überholen – und fähr…

www.t-online.de

Zwei Tote nach Unfall im Nebel Video zeigt die Unfallstelle am Bossendorfer Damm

banner


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer