24.12.2022 01:45

Bad Salzschlirf Fulda

Hessen

Brand einer Gaskartusche auf dem Balkon in

Am Samstag (24.12.2022) kam es gegen 01.45 Uhr zu einem Brand in Bad Salzschlirf. Ein Bewohner der Asylunterkunft in Bad Salzschlirf wollte für sich und einen Gast ein warmes Essen auf dem Balkon zubereiten. Hierzu benutzten sie einen Campinggaskocher. Vermutlich durch den unsachgemäßen Umgang mit der Gaskartusche geriet diese in Brand. Die Männer versuchten, den Brand der Kartusche selbst zu löschen. Hierbei zogen sich die beiden leichte Verbrennungen im Gesicht, an den Händen und an den Füßen zu. Zu allem Überfluss mussten sie mit ins Krankenhaus nach Fulda, um sich ihre Verletzungen behandeln zu lassen. Bei Eintreffen der Feuerwehr Bad Salzschlirf war der Brand bereits gelöscht. Da Rauch in die Wohnung hineingezogen war, wurde diese mittels eines Elektrolüfters durch die Feuerwehr belüftet. Nach derzeitigem Sachstand wurden die Männer nur leicht verletzt. Ein Sachschaden ist nicht entstanden.

Polizeipräsidium Osthessen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer