banner

27.12.2022 16:40

Delmenhorst Oldenburg

Niedersachsen

Zusammenstoß zwischen Pkw und Museumsbahn

Bei einem Zusammenstoß zwischen der Museumsbahn und einem Pkw entstand am Dienstag, 27. Dezember 2022, gegen 16:40 Uhr, glücklicherweise nur Sachschaden.

Ein 31-jähriger Delmenhorster befuhr mit einem Audi den Riedeweg in Richtung Brendelweg. Trotz des roten Blinklichts missachtete er die Haltelinie und fuhr zu dicht an den Bahnübergang heran. Als die mit ungefähr 30 Personen besetzte Museumsbahn durchfuhr, kam es zur Berührung zwischen der Seite des Zugs und der Front des Pkws. Alle Personen blieben aber unverletzt.

Der Pkw war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit. Auslaufende Betriebsstoffe wurden von Einsatzkräften der Feuerwehr gebunden. Der entstandene Gesamtschaden betrug etwa 10.000 Euro.

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Unfall in Delmenhorst: Pkw kollidiert mit Museumsbahn „Jan Harpstedt“

Zu einem Zwischenfall ist es in Delmenhorst gekommen, als die Jan Harpstedt unterwegs war: Ein Pkw kollidierte mit der Museumsbahn.

NWZonline

banner


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer