31.12.2022 08:31

Neuweiler Calw

Baden-Württemberg

Baustellen-Stromverteiler in Einfamilienhaus gerät in Brand - hoher Sachschaden

Am Samstagmorgen um 08:31 Uhr stellte der Eigentümer eines Einfamilienhauses in der Calwer Straße in Neuweiler schwarzen Rauch fest, der aus einem Fenster des Anwesens quoll. Das Haus befindet sich momentan im Umbau und steht aus diesem Grund vorübergehend leer. Die eintreffenden Feuerwehrkräfte fanden im Innenbereich des Hauses einen in Brand geratenen Baustellen-Stromverteiler vor und konnten diesen zügig ablöschen. Eine Innenwand sowie der Fußboden im betroffenen Bereich wurden durch die Brandwirkung stark beschädigt - der Boden musste zum Teil abgetragen werden. Der Rauch war durch das gesamte Haus gezogen und hatte massive Rußablagerungen verursacht, was schließlich zu einer geschätzten Gesamtschadenssumme von mindestens 200.000 Euro führte. Personen wurden nicht verletzt. Hinweise auf Brandstiftung ergaben sich nicht. Die Polizei in Calw hat die Brandermittlungen aufgenommen.

Polizeipräsidium Pforzheim


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer