09.01.2023 16:45

Usedom Koserow Vorpommern-Greifswald

Mecklenburg-Vorpommern

Arbeitsunfall an Tankstelle

Gestern Nachmittag (9. Januar 2023, gegen 16:45 Uhr) ist es in einer Tankstelle in Koserow zu einem Arbeitsunfall gekommen, bei dem ein 68-jähriger deutscher Mitarbeiter schwer verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen öffnete der Mann einen Wartungsschacht, bei dem es aus bisher ungeklärter Ursache zu einer Verpuffung kam. Dabei zog er sich schwere Verbrennungen im Gesicht und an den Händen zu, sodass er in eine Spezialklinik nach Berlin geflogen werden musste.

Die Feuerwehren aus Zinnowitz und Koserow waren vor Ort. Auch der Kriminaldauerdienst kam zur Spurensicherung an die Unfallstelle. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und prüft nun eine strafrechtliche Relevanz.

Polizeiinspektion Anklam


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer