10.01.2023 15:00

Twistringen Diepholz

Niedersachsen

Schwerer Verkehrsunfall - PKW frontal gegen LKW

Bei einem Frontalzusammenstoß am heutigen Nachmittag wurden in Twistringen, Bremer Straße (B 51), beide beteiligten Fahrer zum Teil schwer verletzt.

Ein Lkw-Fahrer war mit seinem Sattelzug auf der B 51 in Richtung Bassum unterwegs. Ein ihm entgegenkommender 73-jähriger Pkw-Fahrer geriet aus noch ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrspur und kollidierte frontal mit dem Sattelzug. Der 73-jährige Fahrer des Pkw wurde schwer verletzt von der Feuerwehr gerettet und mit lebensbedrohlichen Verletzungen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und musste ebenfalls vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge, Lkw und Pkw, waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Die Bremer Straße war für die Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge bis ca. 18.30 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde um Twistringen herum umgeleitet. Über die Höhe des Schadens können noch keine Angaben gemacht werden.

Polizeiinspektion Diepholz


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer