11.01.2023 15:39

München Neuperlach

Bayern

Schnelle Hilfe bei Saunabrand dank BMA

Dank einer Brandmeldeanlage hat die Feuerwehr München einen Saunabrand schnell identifizieren und löschen können.

Gegen halb vier Uhr nachmittags löste eine Brandmeldeanlage in Neuperlach aus und alarmierte dadurch automatisch die Integrierte Leitstelle München. Die Einsatzkräfte konnten an der Brandmeldeanlage des betroffenen Gebäudes schnell den entsprechenden Bereich im Erdgeschoss identifizieren. Doch erst als sie die Tür zur Sauna öffneten, erkannten sie, dass in dem Raum ein Feuer ausgebrochen war. Die Tür schloss so dicht, dass außerhalb des Raums nichts zu merken war. Mit zwei Feuerlöschern brachten die Einsatzkräfte den Brand schnell unter Kontrolle. Parallel löschten sie mit einem Schlauch noch die letzte Glutnester. Trotz des schnellen Löscherfolgs gestaltete sich die Entrauchung als weitaus aufwendiger als erwartet, da dieser Bauteil sehr verwinkelt ist und daher schwer zu belüften war. Nach einer knappen Stunde konnte die Einsatzstelle wieder an den Betreiber übergeben werden.

Zur Brandursache und der Schadenshöhe liegen keine Erkenntnisse vor. Der betroffene Bereich kann vorerst nicht benutzt werden.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer