11.01.2023 20:00

Ingersheim Großingersheim Ludwigsburg

Baden-Württemberg

Ein Schwerverletzter nach Garagenbrand

Aus bislang ungeklärter Ursache fing am Mittwochabend eine zu einem Wohnhaus in der Straße "Pflaster" in Großingersheim gehörende Garage Feuer. Anwohner wurden auf die Hilferufe eines 37-Jährigen, der sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs in der Garage befand, aufmerksam. Sie verständigten die Feuerwehr und versuchten, das Garagentor aufzuhebeln. Dies gelang ihnen jedoch nicht. Die kurz darauf eingetroffene Freiwillige Feuerwehr, die mit sechs Fahrzeugen und 42 Wehrkräften im Einsatz war, öffnete das Tor und rettete den schwer verletzten 37-Jährigen. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 30.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.

Polizeipräsidium Ludwigsburg

banner

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

37-Jähriger bei Garagenbrand in Ingersheim schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein 37-jähriger Mann am Mittwochabend beim Brand einer Garage in Ingersheim. Warum das Feuer ausbrach steht noch nicht fest.

Brand in GroÃ?ingersheim: Mann in Garage eingeschlossen

Ein 37-Jähriger ist bei einem Feuer am Mittwochabend schwer verletzt worden. Nachbarn hatten noch versucht, den Mann zu befreien.

stuttgarter-nachrichten.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer