12.01.2023 08:30

Maselheim Biberach

Baden-Württemberg

Autokran kippt um

Am Donnerstag kam ein Autokran auf der L280 bei Maselheim von der Straße ab und landete auf dem Dach.

Gegen 8.30 Uhr fuhr ein 27-Jähriger mit einem Autoran auf der L280 von Heggbach in Richtung Maselheim. Kurz vor Maselheim kam er wohl alleinbeteiligt nach rechts in den Grünstreifen. Anschließend kippte der Kran um und landete auf dem Dach in der Dürnau. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten ihn in eine Klinik. Die Feuerwehr band auslaufende Betriebsstoffe. Schweres Bergungsgerät wurde zur Bergung für den Autokran angefordert (Die aufwendigen Bergungsmaßnahmen dauern aktuell noch an / Stand 11 Uhr). Die Straßenmeisterei richtete für die Dauer der Bergung eine Umleitung ein. Die Verkehrspolizei Laupheim ermittelt nun wie es genau zu dem Unfall kam. Die Höhe des Schadens ist noch unklar.

Polizeipräsidium Ulm

banner

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Spektakulärer Unfall in Maselheim: Autokran kommt von Straße ab und kippt um

Am Donnerstagmorgen ist ein Autokran bei Maselheim (Kreis Biberach) von der Straße abgekommen. Das tonnenschwere Fahrzeug kippte um und blieb kopfüber liegen.

swp.de

Maselheim im Kreis Biberach: 60 Tonnen schwerer Autokran landet im Bach

Ein 60 Tonnen schwerer Autokran kommt von einer Landstraße ab und landet rücklings in einem Bach. Der Fahrer zieht sich dabei leichte Verletzungen zu.

stuttgarter-nachrichten.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer