22.01.2023 17:45

München Olympiapark

Bayern

Schlittenunfall am Berg

Bei einem Zusammenprall zwischen einer Fußgängerin und einem Schlittenfahrer ist gestern die 51-jährige Passantin schwer verletzt worden. Eine Frau beobachtete das Unglück und rief die 112. Als kurze Zeit später die ersten Rettungskräfte eintrafen, wurde das Unfallopfer sofort erstversorgt. Da die Einsatzstelle sehr rutschig war und sich etwas abgelegen von geräumten Gehwegen befand, forderte die Rettungswagenbesatzung Unterstützung der Feuerwehr an. Die kurz darauf eingetroffenen Einsatzkräfte legten die 51-Jährige in eine Schleifkorbtrage. An der zum Bob umfunktionierten Trage befestigten die Feuerwehrleute noch Seile, sodass sie die Frau kontrolliert nach unten rutschen lassen konnten. Unten angekommen wurde die Schwerverletzte in den Schockraum einer Münchner Klinik transportiert.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer