05.02.2023 17:00

Freiburg Betzenhausen

Baden-Württemberg

Brand in Flüchtlingsunterkunft

Um 17.oo wurde die Feuerwehr durch eine automatische Brandmeldeanlage in eine Gemeinschaftsunterkunft alarmiert. Noch während die Einsatzkräfte auf der Anfahrt waren kam zusätzlich ein detaillierter Notruf vom Sicherheitsdienst vor Ort.

Es brannte ein Bewohnerzimmer im Obergeschoss einer Containerwohnanlage. Durch mehrere Trupps wurde ein Löschangriff im Inneren des Gebäudes durchgeführt, parallel wurde das Gebäude nach Personen abgesucht. Ein Leichtverletzter wurde vom Rettungsdienst versorgt.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung ist das Obergeschoss der Unterkunft vorerst nicht mehr nutzbar; für die betroffenen Bewohner werden Ersatzunterkünfte bereitgestellt.

Einsatzkräfte Abt. 1 Berufsfeuerwehr, Abt. 02 Unterstadt, Abt. 08 Stühlinger, Abt. 09 Lehen, Abt. 17 Führung und Logistik, Rettungsdienst

Feuerwehr Freiburg


Aus bislang unbekannter Ursache brach am Sonntag, dem 05.02.2023, gegen 17.00 Uhr, in einem Zimmer einer Flüchtlingsunterkunft in der Freiburger Bissierstraße, ein Feuer aus.

Bei dem Versuch das Feuer selbst zu löschen, wurde ein Zimmerbewohner leicht verletzt. Der Wohncontainer, in dem sich das Zimmer befindet, ist durch den Brand teilweise nicht mehr bewohnbar. Weitere Bewohner wurden zwischenzeitlich anders untergebracht.

Am Gebäude entstand Sachschaden in unterer sechsstelliger Höhe.

Die Ermittlungen zur Brandursache hat der Polizeiposten Freiburg-Weststadt übernommen. Zum jetzigen Zeitpunkt sind die Umstände zum Brandausbruch noch nicht geklärt.

Polizeipräsidium Freiburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer