10.02.2023 15:01

Mutterstadt Rhein-Pfalz-Kreis

Rheinland-Pfalz

Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 61 mit 7 Verletzten

Am 10.02.2023 kurz nach 15 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der BAB 61 in Richtung Koblenz. Kurz nach dem Autobahnkreuz Mutterstadt musste eine 46-jährige Fahrzeugführerin auf dem linken Fahrstreifen verkehrsbedingt abbremsen. Infolgedessen kollidierten insgesamt fünf Fahrzeuge miteinander und verkeilten sich teilweise ineinander. Hierbei wurden sechs Fahrzeuginsassen leicht, und eine Person schwer verletzt. Alle fünf Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von ca. 60.000 Euro. Aufgrund von Bergungs- und Aufräumarbeiten musste die BAB 61 in Richtung Koblenz bis ca. 17 Uhr gesperrt werden. Im Einsatz waren neben 3 Fahrzeugen der Autobahnpolizei Ruchheim, die Feuerwehr Schifferstadt mit drei Fahrzeugen, der Rettungsdienst mit vier Fahrzeugen, ein Rettungshubschrauber und die Autobahnmeisterei Ruchheim.

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer