20.02.2023 14:46

Dresden

Sachsen

Verkehrsunfall auf der Autobahn

Noch während des ABC-Einsatzes beim Gasleck in Dresden Cotta wurden zahlreiche Kräfte zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn alarmiert. Aus noch zu ermittelnder Ursache war es auf der Autobahn zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW VW Polo und einem LKW Scania gekommen. Der PKW stand bei Ankunft der Einsatzkräfte quer vor dem LKW. Durch Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde zunächst die Einsatzstelle gesichert, was zu einer temporären Sperrung der Richtungsfahrbahn nach Erfurt führte. Die Fahrerin (40) des PKW wurde vom Rettungsdienst notärztlich versorgt und im Anschluss in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich, so dass die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden konnte, welche die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen hat. Im Einsatz waren 29 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen Albertstadt, Übigau und Altstadt, der Rettungswache Pieschen, der A-Dienst sowie die Stadtteilfeuerwehr Wilschdorf.

Feuerwehr Dresden


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer