27.02.2023 14:15

Tauberbischofsheim Main-Tauber-Kreis

Baden-Württemberg

Drei schwer Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Drei Verletzte und Sachschaden in Höhe von circa 40.000 Euro sind das Ergebnis eines Unfalls auf der Landesstraße 506 bei Tauberbischofsheim am Montagmittag. Gegen 14.15 Uhr fuhr ein 48-jähriger mit seinem Skoda von Tauberbischofsheim kommend in Fahrtrichtung Impfingen. Am Ende einer 70er-Zone setzte der Mann zum Überholen eines LKWs an. Hierbei übersah er vermutlich den entgegenkommenden BMW einer 42-Jährigen und die Fahrzeuge kollidierten frontal. Durch den Zusammenstoß wurde der Skoda-Fahrer in seinem PKW eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Anschließend brachte ein Rettungshubschrauber ihn zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus. Die BMW-Fahrerin und ihre 10-jährige Mitfahrerin wurden ebenfalls schwer verletzt und mit Rettungswägen ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren durch den Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Landesstraße 506 voll gesperrt.

Polizeipräsidium Heilbronn

banner

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Schwerer Unfall zwischen Tauberbischofsheim und Impfingen - Tauberbischofsheim - Nachrichten und Informationen

Drei Schwerverletzte und Sachschaden in Höhe von rund 40 000 Euro sind das Ergebnis eines Unfalls auf der Landesstraße 506 bei Tauberbischofsheim am ...


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer