25.02.2023 12:30

Frellstedt Helmstedt

Niedersachsen

Brand einer Garage

Gegen 12:30 Uhr wurde der Löschzug Nord-Elm Nord zu einem Garagenbrand in Frellstedt alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Lage und es wurde umgehend eine Wasserversorgung aufgebaut. Anschließend gingen zwei Trupps unter schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Abschließend wurde die Garage mit einem Hochdrucklüfter belüftet und die Garage sowie der Wohnbereich über der Garage mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Alarmierte Einsatzkräfte:

  • Freiwillige Feuerwehr Frellstedt
  • Feuerwehr Süpplingen
  • Feuerwehr Süpplingenburg
  • Rettungsdienst
  • Polizei

Feuerwehr Frellstedt


Am Samstagmittag wurde der Polizei Helmstedt der Brand einer Garage an einem Wohnhaus in Frellstedt mitgeteilt. Eine Bewohnerin bemerkte gegen 12.30 Uhr einen Feuerschein und Rauchentwicklung in der hauseigenen Garage nachdem kurz vorher der Strom ausgefallen war. Durch die schnell am Brandort eintreffende FFW Frellstedt/Süpplingen und Süpplingenburg konnte eine größere Ausbreitung des Brandes verhindert werden. Trotzdem musste ein Gebäudeschaden an der Garage festgestellt werden. Die Schadenshöhe konnte bislang nicht beziffert werden. Ob eine am Haus installierte Photovoltaikanlage eine Rolle bei der Brandursache gespielt hat, wird u.a Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen sein. Dazu wurde die Tatortgruppe der Polizeiinspektion Wolfsburg-Helmstedt hinzugezogen.

Polizei Wolfsburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer