banner

03.03.2023 14:20

Edenkoben Freimersheim Südliche Weinstraße

Rheinland-Pfalz

Verkehrsunfall mit Personenschaden - durch Vorfahrtsmissachtung gleich 3 Personen verletzt

Am 03.03.2023, um 14:20 Uhr, ereignete sich im Kreuzungsbereich der L507 / L540 bei Freimersheim ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden und ein Sachschaden von ca. 40.000,- EUR entstand.

Ein 47-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Raum Germersheim befuhr die L507 von Freisbach kommend und wollte im Kreuzungsbereich nach links auf die L540 in Richtung Hochstadt abbiegen. Hierbei übersah dieser die vorfahrtsberechtige Pkw-Fahrerin, welche mit ihrem Pkw von Altdorf kommend auf der L540 in Richtung Hochstadt unterwegs war.

Durch den Zusammenstoß wurden die beiden Fahrzeugführer sowie die Beifahrerin des Unfallverursachers leicht verletzt. Diese mussten zur weiteren Untersuchung in nahegelegene Krankenhäuser verbracht werden. An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Diese mussten daher abgeschleppt werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Kreuzungsbereich der L540 und L507 gesperrt. Dieser konnte um 16:00 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Polizeidirektion Landau


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer