banner

07.03.2023 19:56

München Milbertshofen

Bayern

Rauchentwicklung im Keller

Am Dienstagabend ist es in der Milbertshofener Straße zu einem Kellerbrand gekommen. Verletzte Personen gab es hierbei nicht.

Ein Bewohner des Mehrfamilienhauses stellte im Kellerbereich Brandgeruch und Rauch fest. Sofort setzte er einen Notruf an die Integrierte Leitstelle ab. Mit dem Hausschlüssel wartete der Mitteiler das Eintreffen der Feuerwehr ab.

Die Einsatzkräfte erkundeten das Gebäude. Ein Feuerwehrmann stellte hinter dem Gebäude ein Kellerabteil fest, welches offensichtlich in Brand geraten war. Zur gleichen Zeit begab sich ein Trupp, ausgerüstet mit Pressluftatmern und einem C-Strahlrohr zur Brandbekämpfung in den Keller. Nach kurzer Zeit konnte "Feuer aus" gemeldet werden. Mit einem Hochleistungslüfter wurde der Keller vom Rauch befreit. Sämtliche Wohnungen oberhalb des Brandraumes wurden kontrolliert.

Zur Schadenshöhe kann vonseiten der Feuerwehr keine Angabe gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer