banner

11.03.2023 11:40

Hannover

Niedersachsen

Brand in einer Sisha-Bar

Die Feuerwehr Hannover musste heute Mittag zu einem Brand in einer Sisha-Bar ausrücken. Verletzt wurde niemand.

Um 11:40 Uhr wurde der Regionsleitstelle Rauch aus einer Sisha-Bar in der Otto-BrennerStraße durch Passanten gemeldet.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen bereits Flammen aus einem Fenster im Erdgeschoss zum Innenhof des mehrgeschossigen Büro- und Geschäftshauses.

Zum Zeitpunkt des Brandes war die Bar noch geschlossen. Es brannte in einem Raum, in dem die Kohle für die Wasserpfeifen angeheizt werden. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Um 12:30 wurde bereits „Feuer aus“ gemeldet. Der benachbarte Baumarkt musste kurzzeitig geräumt werden, da über die Lüftungsanlage Rauch in den Baumarkt gelang und so die automatische Brandmeldeanlage Alarm schlug. Nach entsprechender Belüftung konnten die Kunden wieder zurück in den Markt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Schadenhöhe beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 15.000.- Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zur unklaren Brandursache aufgenommen.

Feuerwehr und Rettungsdienst der Landeshauptstadt waren mit acht Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften vor Ort. Der Einsatz war um 13:00 Uhr beendet.

Feuerwehr Hannover


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer