23.03.2023 13:30

Maselheim B30

Baden-Württemberg

Viehtransporter verunfallt

Am Donnerstag kippte bei Maselheim ein mit Schweinen beladener Sattelzug um.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 13.30 Uhr. Ein 62-Jähriger fuhr mit seinem Daimler Sattelzug von Biberach in Richtung Äpfingen. Bei der Anschlussstelle Biberach Nord bog er auf die B30 in Richtung Ulm ab. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam es bei dem Fahrer zu einem akuten medizinischen Problem. Er verlor die Kontrolle über sein Gespann und kam nach links von der Straße ab. Dort kippte der Sattelzug auf die linke Straßenseite. Bei dem Unfall wurde der 62-Jährige im Führerhaus eingeklemmt. Die Feuerwehr barg den Mann. Rettungskräfte brachten ihn mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. In dem Transporter befanden sich 108 Schweine. 55 Schweine wurden bei dem Unfall getötet bzw. mussten an der Unfallstelle von ihren Leiden erlöst werden. Die restlichen Schweine wurden umgeladen. Weiterhin gelangten mehrere hundert Liter Dieselkraftstoff in das Erdreich. Das betroffene Erdreich wurde abgebaggert. Durch den Unfall wurde der Sattelzug total beschädigt. Durch die Vollsperrung kam es zu erheblichen Behinderungen. Nach Abschluss der Bergungsarbeiten konnte die Straße gegen 21.45 Uhr wieder freigegeben werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 150.000 Euro. Die Verkehrspolizei Laupheim nahm die Ermittlungen auf.

Polizeipräsidium Ulm

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Dramatische Szenen auf B30 - zahlreiche Schweine bei Unfall verletzt

Auf der Auffahrt zur B30 bei Äpfingen ist ein Tiertransporter umgekippt. Viele der rund 100 Schweine kamen bei dem Unfall zu schaden. Auch der Lkw-Fahrer wurde verletzt.

Unfall an B30 bei Biberach: Lkw mit Schweinen kippt um - Not-Schlachtung nötig

Bei einem schweren Lkw-Unfall an der B30 bei Maselheim im Kreis Biberach starben viele Schweine. Ein Rettungshubschrauber flog den schwerverletzten Fahrer in eine Klinik.

swp.de

108 Tiere an Bord: Lastwagen mit Schweinen auf B30 bei Maselheim umgekippt

Bei Maselheim im Kreis Biberach ist am Donnerstagnachmittag ein mit 108 Schweinen beladener Viehtransporter umgekippt. Die Straße war für die Bergung der Tiere voll gesperrt.

swr.online


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer