18.04.2023 12:44

Bleckede Lemgrabe Lüneburg

Niedersachsen

Schafstall im Vollbrand – Tiere von Besitzerin gerettet

In Lemgrabe, Samtgemeinde Dahlenburg, brannte am Dienstagmittag ein Schafstall. Die Besitzerin konnte noch sieben Schafe, sieben Lämmer und zwei Esel aus dem Stall retten – beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Holzstall bereits im Vollbrand. Die Tiere waren bereits alle aus dem Gebäude gerettet.
Die Feuerwehren Lemgrabe, Dahlenburg, Boitze und Gienau löschten das Feuer. Insgesamt waren knapp 40 Einsatzkräfte an der Einsatzstelle.
Als Brandursache vermutet die Polizei eine Wärmelampe für die Lämmer.

Die Besitzerin hat sich bei der Rettung der Tiere vermutlich eine leichte Rauchvergiftung zugezogen – sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Feuerwehr(en)/ Einheiten:

  • FF Lemgrabe-Dumstorf
  • FF Dahlenburg
  • FF Gienau
  • FF Boitze
  • IuK-Gruppe Dahlenburg
  • Pressesprecher Fw Bleckede
  • Rettungsdienst
  • Polizei

Feuerwehr Bleckede


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer