banner

28.04.2023 09:00

Ebstorf Altenebstorf Lüneburg

Niedersachsen

Implosion/Explosion bei Wartungsarbeiten in Biogasanlage - erheblicher Sachschaden

Vermutlich erheblicher Sachschaden, jedoch glücklicherweise kein Personenschaden entstand in den Morgenstunden des 28.04.23 bei einer Implosion/Explosion auf dem Gelände einer Biogasanlage im Stadorfer Weg. Nach derzeitigen Ermittlungen hatten am Morgen Wartungsarbeiten an einem Biogasbehälter stattgefunden, als es zu der Implosion mit Feuer kam. Fünf Personen hielten sich zu diesem Zeitpunkt am/auf dem Behälter auf. Durch die Druckwelle wurde der Betondeckel des Biogasbehälters angehoben und beschädigt. Verletzte wurde glücklicherweise niemand. Polizei und Feuerwehr sind u.a. auch mit einer Drohne zur Schadensfeststellung im Einsatz. Der Sachschaden wird aktuell mit mehr als 100.000 Euro beziffert. Die weiteren Ermittlungen zur Ursache bzw. zum Hergang dauern an.

Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer