19.05.2023 08:45

Neustrelitz Mecklenburgische Seenplatte

Mecklenburg-Vorpommern

Brand einer Gartenlaube - eine Person tödlich verletzt

Am 19.05.2023 gegen 08:45 Uhr wurde der Brand einer Gartenlaube in der Bürgerhorststraße in Neustrelitz gemeldet. Der Hinweisgeber teilte dabei mit, dass der Gartenbesitzer wahrscheinlich noch in der Gartenlaube ist.

Als die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr vor Ort eintrafen, konnten sie eine bewusstlose Person aus der brennenden Gartenlaube bergen. Der Notarzt konnte nur noch den Tod einer männlichen Person feststellen. Ob es sich dabei um den Gartenbesitzer handelt, kann derzeit nicht zweifelsfrei bestätigt werden.

Das Feuer konnte durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr schnell gelöscht werden. Zur Brandursache können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg waren zur Spurensuche- und sicherung zum Einsatz. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Neubrandenburg wird ein Brandursachenermittler zum Einsatz kommen.

Polizeiinspektion Neubrandenburg

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Ein Toter nach Laubenbrand in Neustrelitz entdeckt

Bei einem Laubenbrand in der Bürgerhorststraße in Neustrelitz ist ein Toter entdeckt worden. Die Feuerwehren Altstrelitz und Neustrelitz sowie die Polizei waren im Einsatz.

Gartenlaubenbrand in Neustrelitz


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer