21.05.2023 16:30

Limburg Limburg-Weilburg

Hessen

Großeinsatz von Rettungskräften wegen defekter Heizung

Ein Gaswarngerät an einer Gasetagentherme hatte einen sehr hohen CO Warnalarm ausgelöst. In der Wohnung befand sich eine Mutter mit 4 Kindern. Die Mutter alarmierte die Feuerwehr. Das Haus wurde geräumt. Die 5 Personen aus der betroffenen Wohnung mussten vom Rettungsdienst in das Krankenhaus verbracht werden, da die Feuerwehr einen CO Wert in der Wohnung bestätigen konnte der über der zulässigen Grenze lag.

Das Haus wurde belüftet. Der zuständige Schornsteinfegermeister nahm die Therme außer Betrieb. Im Einsatz waren die Feuerwehren von Limburg und Staffel. Der Rettungsdienst war mit 3 Rettungswagen und 2 Notärzten vor Ort. Die Grabenstraße musste von der Diezer Straße bis Hospitalstraße für die Dauer der Rettungsarbeiten gesperrt werden.

Feuerwehr Limburg


Am Sonntagnachmittag hat eine defekte Heizung im Limburg Kohlenmonoxidalarm und so einen großen Einsatz von Rettungskräften ausgelöst. Gegen 16:30 Uhr löste in einer Wohnung in der Grabenstraße plötzlich der Kohlenmonoxid Warnmelder aus. Die Bewohner verließen die Wohnung und riefen die Feuerwehr. Diese evakuierte gemeinsam mit der Polizei das Mehrfamilienhaus und suchte die Quelle des Gasaustritts. Während des Einsatzes musste die Grabenstraße zwischen der Diezer Straße und der Hospitalstraße voll gesperrt werden. Die Bewohner der betroffenen Wohnung wurden vom Notarzt untersucht und zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus gebracht. Mit Unterstützung des Bezirksschornsteinfegers konnte die defekte Etagenheizung als Ursache des Alarms ausgemacht werden. Diese wurde daraufhin außer Betrieb genommen und das Gas abgestellt. Nach Lüftung des Gebäudes konnte dieses gegen 18:00 Uhr wieder freigegeben werden. Es wurde niemand verletzt, der CO-Warnmelder hatte rechtzeitig angeschlagen.

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Gasaustritt in Limburg

Nach einem Gasaustritt in einer Wohnung in der Limburger Innenstadt hat es am Sonntagnachmittag einen Großeinsatz der Rettungskräfte gegeben. Das sind die Auswirkungen.

Mittelhessen

Einsatz Nr. 130/2023

Feuerwehr Limburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer