07.06.2023 07:30

Geithain

Sachsen

Schwerer Verkehrsunfall

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute Morgen, gegen 07.30 Uhr in Geithain, worauf die Feuerwehr Geithain auf den Plan gerufen wurde. Auf der Frankenhainer Straße kollidierten aus bisher ungeklärter Ursache 2 Fahrzeuge, dabei wurden alle 4 Insassen der Fahrzeuge schwer verletzt. Gemeinsam mit dem Rettungsdienst wurde eine patientenorientierte Rettung durchgeführt, dabei kam auch schweres hydraulisches Rettungsgerät zum Einsatz. Neben der Rettung der Personen führte die Feuerwehr die Sicherung der Einsatzstelle und des Brandschutzes durch. Im Anschluss erfolgte das Batteriemanagement an den verunfallten Fahrzeugen. Alle 4 Insassen wurden mit Polytrauma in umliegende Krankenhäuser transportiert. Ein Patient wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Universitätsklinikum nach Leipzig geflogen. Der Verkehrsunfalldienst hat begonnen mit der Unfallaufnahme. Die Straße wurde aufgrund der Rettungs- und Unfallaufnahmearbeiten voll gesperrt. Zum Einsatz kam die Feuerwehr Geithain und der zuständige stellvertretende Kreisbrandmeister.

Kreisfeuerwehrverband Landkreis Leipzig


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer