banner

08.06.2023 18:22

Fredenbeck Schwinge Stade

Niedersachsen

Eine Person nach Verkehrsunfall ins Krankenhaus / zweiter Verkehrsunfall innerhalb weniger Stunden

Die Ortsfeuerwehr Schwinge wurde am gestrigen Donnerstag um 18:22 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 74 alarmiert. Gerade einmal gut zwei Stunden, nachdem die Ehrenamtlichen vom letzten Verkehrsunfall in Mulsum zurück waren, hatte sich im Kreuzungsbereich zur Kreisstraße 2 erneut ein Verkehrsunfall ereignet.

Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst, sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und nahm auslaufende Betriebsstoffe auf. Zudem wurde auf Anfrage der Polizei bei der wechselseitigen Sperrung der B74 unterstützt.

Die Fahrerin des beteiligten Fords aus Harsefeld wurde nach der Erstversorgung durch einen Notarzt und den Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus transportiert.

Die Ortsfeuerwehr Schwinge war mit ca. 20 Einsatzkräften vor Ort, der Einsatz konnte nach ca. 1 1/2 Stunden beendet werden.

Zur Unfallursache und der Schadenhöhe kann die Feuerwehr aktuell keine Aussage treffen, dies ist jetzt Bestandteil der polizeilichen Ermittlungen.

Freiwillige Feuerwehr Samtgemeinde Fredenbeck


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer