banner

14.06.2023 12:00

Stuttgart

Baden-Württemberg

2. Alarm - Brand in Tiefgarage

Brand an einer Kabeltrasse - Tiefgarage stark verraucht - Löschunterstützungsfahrzeug für Lüftungsmaßnahmen im Einsatz

Über den europaweiten Notruf 112 ging ein Anruf über einen Kabelbrand in einer Tiefgarage ein. Von der Integrierten Leitstelle Stuttgart wurde ein Einsatz mit erhöhter Alarmstufe "Brand in Tiefgarage" alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurden durch einen Bürger bereits Löschmaßnahmen mit einem Feuerlöscher vorgenommen.

Die Feuerwehr übernahm die weitere Brandbekämpfung mit einem Löschrohr und einem Trupp unter Atemschutz. Dadurch konnte der Brand schnell gelöscht werden. Die Rauchausbreitung war auf die Tiefgarage begrenzt. Andere Bereiche waren nicht betroffen. Verletzt wurde niemand.

Ein Löschunterstützungsfahrzeug entrauchte die Tiefgarage anschließend maschinell. Nach Abschluss der Maßnahmen wurde die Tiefgarage für die bestimmungsgemäße Nutzung freigegeben.

Durch den beherzten Einsatz des Bürgers konnte ein größerer Schaden verhindert werden.

Einsatzkräfte

  • Berufsfeuerwehr
    • Feuerwache 1: Löschzug, Kleineinsatzfahrzeug Türöffnung
    • Feuerwache 2: Inspektionsdienst, Löschzug, Abrollbehälter Atemschutz, Abrollbehälter Lüftung
    • Feuerwache 3: Direktionsdienst
    • Feuerwache 4: Gerätewagen Atemschutz-Messtechnik
  • Freiwillige Feuerwehr
    • Abteilung Birkach: Gerätewagen Messtechnik
  • Rettungsdienst
  • Organisatorischer Leiter Rettungsdienst, Rettungswagen

Feuerwehr Stuttgart


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer