19.06.2023 18:20

München Freiham

Bayern

Vegetationsbrand schnell im Griff

Das Übergreifen eines Flächenbrandes auf weitere Bäume und Sträucher ist durch die Feuerwehr München durch schnelles Eingreifen verhindert worden.

Eine Passantin bemerkte eine Rauchentwicklung in einer Hecke und alarmierte sofort die Feuerwehr. Die Besatzungen der erstalarmierten Hilfeleistungslöschfahrzeuge begannen sofort mit den Löschmaßnahmen mit zwei C-Rohren in der Hecke. Da sich die Flammen aber schnell Richtung einer großen Eiche ausgebreitet hatten, forderte der Einsatzleiter ein Sonderlöschmittelfahrzeug mit einem Wasserwerfer nach. Gemeinsam konnte so der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Etwa 70 Quadratmeter an Hecke und Vegetation sind den Flammen zum Opfer gefallen. Ein Übergreifen auf umliegende Bäume und Sträucher konnte verhindert werden.

Die Brandursache wird durch die Polizei untersucht.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer