27.06.2023 17:11

Dresden Gorbitz

Sachsen

Starke Rauchentwicklung bei Brand

Aus noch zu ermittelnder Ursache geriet eine Art Carport von etwa 300 Quadratmetern Größe ein Vollbrand. In diesem Brandobjekt befanden sich neben einem Traktor auch Altholz, Unrat und weitere Brandlasten. Der Brand war beim Eintreffen der Feuerwehr bereits sehr weit fortgeschritten und drohte auf eine benachbarte Garage sowie ein Lager mit Altholz überzugreifen. Eine große, schwarze Rauchsäule war bereits auf der Fahrt zur Einsatzstelle für die Einsatzkräfte weithin sichtbar. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand nicht. Um die Ausbreitung zu verhindern, wurde mit mehreren Strahlrohren von zwei Seiten aus ein umfassender Löschangriff vorgetragen. Dabei kam auch Löschschaum zum Einsatz. Während der Löscharbeiten stellten die Einsatzkräfte mehrere Gasflaschen sicher. Um alle Glutnester abzulöschen waren aufwändige Nachlöscharbeiten notwendig. Verletzt wurde niemand. Am späten Abend wurde eine Nachkontrolle durchgeführt, welche jedoch ohne Befund blieb. Im Einsatz waren 50 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen Übigau, Albertstadt und Löbtau, der Rettungswache Löbtau, der B-Dienst, der U-Dienst sowie die Stadtteilfeuerwehr Gorbitz.

Feuerwehr Dresden


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer