10.07.2023 13:35

München Sendling

Bayern

Autobrand

Nach dem Brand eines Mercedes haben Einsatzkräfte der Feuerwehr mehrere Wohnungen kontrollieren müssen.

Mehrere Anruferinnen und Anrufer meldeten in der Leitstelle München, dass ein silberner Mercedes am Straßenrand in Brand geraten sei. Auf der verhältnismäßig kurzen Straße sahen die Einsatzkräfte bereits beim Einbiegen das im Motorraum brennende Fahrzeug. Vor dem Eintreffen der Feuerwehr hatte ein Anwohner bereits erfolglos zwei Feuerlöscher zur Brandbekämpfung eingesetzt. Die Einsatzkräfte öffneten den in Brand stehenden Motorraum und konnten die Flammen zügig löschen. Leider war der Brandrauch an der Gebäudefassade hochgezogen. Da hier mehrere Fenster gekippt waren, kontrollierten die Einsatzkräfte die Wohnungen in dem Gebäude. Giftiger Brandrauch konnte nicht festgestellt werden.

Durch die Polizei wird der Brandhergang untersucht. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr

 

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer