03.08.2023 07:00

Mülheim an der Ruhr Styrum

Nordrhein-Westfalen

Zimmerbrand, zwei Verletzte

Am Morgen des 3. August 2023 wurde die Feuerwehr Mülheim zu einem Zimmerbrand in der Albertstraße in Styrum alarmiert. Der Notruf ging um 07:00 Uhr in der Leitstelle ein, woraufhin die Einsatzkräfte unverzüglich zu der genannten Adresse alarmiert wurden.

Die Erstmeldung wies auf eine Rauchentwicklung aus einem Zimmer hin. Glücklicherweise konnten alle Bewohner der betroffenen Wohnung rechtzeitig die Wohnung verlassen. Der Angriffstrupp des zuerst eintreffenden Löschfahrzeugs, ausgestattet mit Atemschutzgeräten und einem Löschrohr, begab sich in die verrauchten Räumlichkeiten, um den Brand zu bekämpfen.

Während der Einsatzmaßnahmen kümmerte sich der Rettungsdienst um eine Bewohnerin und ein Kind. Nach der Erstversorgung vor Ort wurden beide zur weiteren medizinischen Untersuchung in ein Krankenhaus nach Oberhausen gebracht.

Nach erfolgreicher Brandbekämpfung wurde die Wohnung gründlich belüftet, um den Rauch und die Brandgase zu entfernen. Die Einsatzstelle wurde im Anschluss an die Polizei zur Ermittlung der Brandursache übergeben.

Die Feuerwehr Mülheim entsendete einen Löschzug, einen Rettungswagen sowie den Führungsdienst der Feuerwache in Broich. Zusätzliche Unterstützung erfolgte durch ein Löschfahrzeug und die Drehleiter der Feuerwache in Heißen.

Insgesamt dauerte der Einsatz, von der Alarmierung bis zur abschließenden Übergabe an die Polizei circa 70 Minuten. (SDa)

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer