21.08.2023 15:00

Würzburg Heuchelhof

Bayern

Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen – Personen zum Teil schwer verletzt

Zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt 3 Fahrzeugen und mehreren Verletzten ist es am Montag Nachmittag auf der B19 Richtung Golf Club gekommen. Eine Personen wurde schwer, drei weitere Person mittelschwer verletzt und mussten zum Teil von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Insgesamt waren 6 Personen betroffen. Ein Großaufgebot von Rettungsdienst und Feuerwehr wurde durch die Integrierte Leitstelle Würzburg zu dem Verkehrsunfall alarmiert. Personen wurden entgegen der Meldung nicht eingeklemmt, jedoch eine Person im Fahrzeug eingeschlossen. Durch die Einsatzkräften wurde in guter Zusammenarbeit eine technische Rettung eingeleitet, sodass die schwerverletzte Person zügig aus dem Fahrzeug befreit werden konnte. Die verletzten Personen wurden durch den Rettungsdienst versorgt und zur weiteren Behandlung in Kliniken transportiert. Neben der Berufsfeuerwehr Würzburg befanden sich die Freiwillige Feuerwehr Reichenberg, die Freiwillige Feuerwehr Rottenbauer sowie der Löschzug 5 der Frewilligen Feuerwehr Würzburg im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlung zur Unfallursache aufgenommen.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer