23.08.2023 23:30

Erlangen

Bayern

Mehrere Pkw bei Brand auf Werkstattgelände beschädigt

Auf dem Gelände einer Autowerkstatt in Erlangen brannten in der Nacht vom Mittwoch (23.08.2023) mehrere Fahrzeuge aus. Die Kriminalpolizei übernimmt die Ermittlungen zur Brandursache.

Ein Zeuge hatte der Polizei gegen 23:30 Uhr einen Brand auf dem Gelände einer Werkstatt in der Resenscheckstraße mitgeteilt. Von dem Feuer waren mehrere Fahrzeuge betroffen. Die Feuerwehr löschte den Brand ab.

Insgesamt fielen den Flammen drei Pkw zum Opfer, die zu diesem Zeitpunkt nicht mehr zugelassen waren. Außerdem wurde ein weiteres Fahrzeug, das unmittelbar vor dem Werkstattgelände am Straßenrand geparkt war, ebenfalls von dem Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Eine angrenzende Garage blieb unbeschädigt.

Der entstandene Sachschaden dürfte sich nach einer ersten Schätzung im Bereich von rund 15.000 Euro bewegen. Die Ermittlungen zur Brandursache übernimmt die Kriminalpolizei Erlangen.

 

Polizeipräsidium Mittelfranken / Bild: Feuerwehr Erlangen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Alarmstufenerhöhung nach Fahrzeugbrand

Feuerwehr Erlangen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer