29.08.2023 20:15

Feldkirchen

Bayern

Verkehrsunfall fordert drei Verletzte

In den Abendstunden hat sich auf der Autobahn A 94, Fahrtrichtung Passau, ein Unfall mit drei Fahrzeugen ereignet. Ein beteiligter BMW setzte daraufhin automatisch einen Notruf über eCall ab.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte waren die beteiligten Pkw, alle mit ausgelösten Airbags, sowie Fahrzeuge von Ersthelfern über einen längeren Autobahnabschnitt verteilt. Ein silberner Honda stand in zirka 50 Meter Entfernung zu den restlichen Autos entgegen der Fahrtrichtung. Trotz des eindrucksvollen Bildes stellte sich schnell heraus, dass es keine eingeklemmten Personen zu befreien galt. Daher beschränkten sich die Aufgaben der Feuerwehr auf die Verkehrsabsicherung, den Brandschutz sowie das Ausleuchten der Einsatzstelle. Von den Fahrzeuginsassen mussten nach einer Sichtung durch den Rettungsdienst eine 74-jährige Frau sowie ein 75- und ein 82-jähriger Mann in Münchner Kliniken transportiert werden.

Nachdem die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Feldkirchen mit einem Verkehrssicherungsanhänger eintraf, übernahm diese die Einsatzstelle und die Kräfte der Feuerwehr München konnten wieder einrücken.

Zum Unfallhergang und der Schadenshöhe können seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer