banner

29.08.2023 16:00

Minden Minden-Lübbecke

Nordrhein-Westfalen

Brand einer leerstehenden Lagerhalle

Am Dienstagnachmittag, den 29.08.23, kündeten bereits aus der Ferne erkennbare dunkle Rauchwolken den Brand einer leerstehenden Lagerhalle auf einem ehemaligen Bahngelände an. Aufgrund von Rückmeldungen durch Passanten, dass eine wohnungslose Person häufig in dem Gebäude übernachtet, wurden die zugänglichen Bereiche schnellstmöglich durch Einsatzkräfte unter Atemschutz durchsucht. Es wurde jedoch keine Person aufgefunden. Die Außenbrandbekämpfung wurde mit vier C-Rohren, einem Wenderohr über die Drehleiter und einem Wasserwerfer durchgeführt. Die Wasserversorgung erfolgte aus dem umliegenden Hydrantensystem. Die Brandbekämpfung wurde durch erhebliche Mengen Unrat im Innenraum sowie die immer wieder neu entfachte Bitumenhaut der Dachkonstruktion erschwert und dauerte daher bis in die Abendstunden. Die Friedrich-Wilhelm Straße war für diesen Zeitraum gesperrt. Um ca. 22:50 Uhr konnten die letzten Kräfte der Feuerwehr Minden einrücken. Vor Ort waren die Berufsfeuerwehr, Einsatzkräfte aus den Einheiten Stadtmitte, Leteln, Meißen, Hahlen, Aminghausen-Päpinghausen und der Einsatzleitwagen aus Stemmer.

Feuerwehr Minden

banner

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Großeinsatz der Feuerwehr am Fort A in Minden

In Minden am Fort A hat am Dienstagabend eine Lagerhalle gebrannt. Knapp 6 Stunden brauchte die Feuerwehr, um das Feuer in dem leerstehenden Gebäude zu löschen.

Lagerhalle brennt bei Großbrand in Minden komplett ab - Einsatz dauert bis in die Nacht

In Minden stand eine Lagerhalle in Flammen. Die Feuerwehr war mit dutzenden Einsatzkräften vor Ort. Die Straßen ringsum waren stundenlang gesperrt.

Lea Oetjen,Patrick Schwemling

Feuer am Fort A | Fotostrecken aus der Region

Das Mindener Tageblatt (MT) ist eine unabhängige, überparteiliche, lokal orientierte Tageszeitung und erscheint in den ostwestfälischen Städten Minden...

Mindener Tageblatt


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer