05.09.2023 13:50

Konstanz Konstanz

Baden-Württemberg

Flugunfall

Am Mittag des 05.09.2023 um 13:50 Uhr kam es zu einem Flugunfall auf dem Konstanzer Flugplatz.

Dabei überschlug sich ein Sportflugzeug auf der Landebahn. Die hauptamtliche Wache, die Abteilung Petershausen und die Abteilung Wollmatingen rückten daraufhin aus.

Vor Ort stellte sich heraus, dass bereits alle Personen aus dem Flugzeug gerettet wurden. Der Rettungsdienst versorgte die verunfallten Personen.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle mit umfangreichen Brandschutzmaßnahmen, stoppte den auslaufenden Treibstoff und klemmte die Batterie ab.

Danach konnte die Einsatzstelle an die Polizei und Kriminaltechnik übergeben werden.

   - Fahrzeuge: 6/10-1, 6/10-4, 6/46, 6/44-2, 6/44-3, 6/52, 7/65-1 mit AB-Wasser, 7/19

Feuerwehr Konstanz

banner

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Flugzeug verunglückt bei Landung – Beide Insassen verletzt

Das Ultraleichtflugzeug, in dem ein Vater und sein 18-jähriger Sohn saßen, überschlägt sich auf Flugplatz in Konstanz. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst rücken daraufhin aus.

SÜDKURIER Online


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer