banner

04.09.2023 15:00

Wiegboldsbur

Niedersachsen

Feuerwehr löscht brennenden Unrat ab

Am Montagnachmittag schrillten die Meldeempfänger der Kameraden*innen zu einer Erkundung in die Siebelshörner Straße. Am Einsatzort eingetroffen konnte an der gemeldeten Adresse kein Feuer oder Rauch festgestellt werden. Über Funk meldete dann die Kooperative Reginonalleitstelle Ostfriesland, dass es sich um andere andere Hausnummer handeln sollte. Vor Ort bestätigte sich eine leichte Rauchentwicklung. Der Grund war ein brennender Haufen Unrat, der sich die Einsatzkräfte auseindergezogen wurde, so dass alle Glutnester abgelöscht werden konnten. Nach rund 60 Minuten war der Einsatz beendet. Die Feuerwehr Wiegboldsbur war mit drei Fahrzeugen und circa 15 Kameraden*innen und die Polizei mit einem Fahrzeug im Einsatz.

Feuerwehr Wiegboldsbur


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer