banner

05.09.2023 17:00

Wiegboldsbur Aurich

Niedersachsen

Zwei Einsätze binnen weniger Minuten

Die Feuerwehr Wiegboldsbur wurde in den späten Nachmittagstunden zu einem Verkehrsunfall auf der K118 nach Moorhusen gerufen. Im weiteren Verlauf als die Kameraden*innen wieder am Feuerwehrhaus eingetroffen sind wurden die Kameraden *innen erneut angefordert diesmal ging es nach Moordorf dort kam es zu einen weiteren Verkehrsunfall auch hier waren keine der beteiligten Personen in ihrem Fahrzeugen eingeklemmt. Die Feuerwehr Wiegboldsbur sicherte die Einsatzstelle der viel befahrenen B72 ab und , stellten den Brandschutz Sichere Desweiteren klemmten die Einsatzkräfte die Batterien beider Fahrzeuge ab da eines von dem PKWs ein Elektrofahrzeug war und nahmen die leicht auslaufende Betriebsstoffe auf. Die PKWs wurden durch Abschleppunternehmen aus Südbrookmerland von der Einsatzstelle entfernt. Im Verlauf des Einsatzes kam es zu Verkehrsbehinderungen der Fahrbahnen

Vor Ort war die Feuerwehr Wiegboldsbur ,die Polizei ,der Rettungsdienst so wie ein Abschleppunternehmen

Herbert Bohlen stellv.Pressesprecher FF Wiegboldsbur


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer