07.09.2023 09:45

Bergheim Rhein-Erft-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Ein Verletzter nach Verkehrsunfall auf A61

Relativ glimpflich verlief am Donnerstagmorgen gegen 09:45 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Autonahn 61 bei Bergheim in Fahrtrichtung Koblenz. Die Autobahn musste für rund eine Stunde voll gesperrt werden. Eine Person wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Ein Lieferwagen war zunächst auf einen vor ihm Fahrenden PKW aufgefahren. Der PKW touchierte daraufhin einen weiteren PKW und einen LKW. Der Fahrer des verunfallten PKW wurde verletzt in ein Krankenhaus behandelt. Der Fahrer des LKW musste nach einer Untersuchung durch den Notarzt nicht in ein Krankenhaus transportiert werden. Alle weiteren Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und kontrollierte alle beteiligten Fahrzeuge. Gegen 11:00 Uhr konnte der Einsatz beendet werden. Die Sperrung der Autobahn wurde ebenfalls aufgehoben. Im Einsatz waren rund 20 Einsatzkräfte der hauptamtlichen Wache sowie der Einheiten Bergheim und Glesch/Paffendorf. Zur Schadenshöhe und zur Unfallursache kann die Feuerwehr keine Angaben machen.

Feuerwehr Bergheim


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer