09.09.2023 07:58

Düsseldorf Unterbilk

Nordrhein-Westfalen

FW-D: Feuermeldung in einem mehrgeschossigen Gebäude mit Tiefgarage

Keine Verletzten, aufwendige Lüftungsmaßnahmen

Ein Feuer im Keller eines mehrgeschossigen Gebäudes in Unterbilk forderte den Einsatz der Feuerwehr am Samstagmorgen. Es gab keine verletzten Personen, aufwendige Lüftungsmaßnahmen mussten im Anschluss an die Brandbekämpfung durchgeführt werden.

Gegen 08:00 Uhr meldete ein Anrufer eine unklare Rauchentwicklung in einem Kellerbereich eines Gebäudes im Hinterhof auf der Friedenstraße. Neben dem Keller war bereits auch eine angrenzende Tiefgarage von dem dichten Brandrauch betroffen. Der Einsatzleiter entsandte sofort Einheiten zur Brandbekämpfung sowie zur Kontrolle des verrauchten Bereiches, angrenzender Räumlichkeiten und der darüber liegenden Geschosse.

In einem Kellerraum, welcher erst durch die Feuerwehr gewaltsam geöffnet werden musste, konnte das Feuer festgestellt und zügig gelöscht werden. Eine weitere Brand- und Rauchausbreitung auf zusätzliche Gebäudeteile konnte so verhindert werden.

Drei Personen aus dem Gebäude wurden für die Dauer des Einsatzes vorsorglich im sicheren Bereich betreut und konnten nach Abschluss der Löscharbeiten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Verletzt wurde niemand.

Eingesetzt waren 26 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Düsseldorf sowie des Rettungsdienstes, die den Einsatz nach guten zweieinhalb Stunden beenden konnten. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Feuerwehr Düsseldorf


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer