banner

17.09.2023 11:00

Weimar

Thüringen

Grillen verursacht Garagenbrand

Am Sonntagvormittag grillte ein 40jähriger in Mellingen an seiner Garage. Beim Nachfüllen der Grillkohle gelangte vermutlich Glut in den Kohlesack, so dass dieser, zurückgestellt in der Garage, Feuer fing. Als der Eigentümer den Brand feststellte, versuchte er das Feuer selbständig zu löschen, wobei er Brandverletzungen am Arm erlitt. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, ohne dass das Feuer auf andere Gebäude übergriff. Der Sachschaden an der Garage beläuft sich auf etwa 10 000 Euro.

Landespolizeiinspektion Jena


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer