22.09.2023 05:45

Schorndorf Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Brand auf Baustelle

Am Freitagmorgen wurde die Feuerwehr zu einem Gebäudebrand in die Gmünder Straße alarmiert. Es brannte die Fassade eines in Holzbauweise errichteten Neubaus. Das Feuer konnte durch mehrere Trupps unter Atemschutz rasch abgelöscht werden. Im Anschluss wurde der betroffene Bereich mit einer Kettensäge geöffnet, um alle Glutnester ablöschen zu können.

Neben der Feuerwehr mit sechs Fahrzeugen und rund 30 Einsatzkräften war auch die Polizei und der Rettungsdienst vor Ort.

Einsatzkräfte:

Schorndorf 1/10 – Kommandowagen [KdoW]
Schorndorf 1/11 – Einsatzleitwagen [ELW 1]
Schorndorf 1/33 – Drehleiter mit Korb [DLK 23-12 nB]
Schorndorf 1/44 – Löschgruppenfahrzeug [LF 16/12]
Schorndorf 1/46 – Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug [HLF 20/16]
Schorndorf 1/73 – Gerätewagen-Logistik [GW-L1]

Feuerwehr Schorndorf


Am Freitagmorgen gegen 5:45 Uhr wurde über die Integrierte Leitstelle der Brand eines Rohbaus in der Gmünder Straße gemeldet. Hier brannte der Teil einer Fassade des Gebäudes. Die Feuerwehr war mit sechs Fahrzeugen und 30 Wehrleuten vor Ort im Einsatz. An dem Gebäude entstand ein Sachschaden von rund 50.000 Euro. Nach ersten Erkenntnissen liegt als Brandursache möglicherweise ein technischer Defekt als Ursache zugrunde.

Polizeipräsidium Aalen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Brand in Schorndorf: Schaden in Höhe von 50.000 Euro an SV-Bauprojekt - Nachrichten aus Schorndorf - Zeitungsverlag Waiblingen

Brand in Schorndorf: Schaden in Höhe von 50.000 Euro an SV-Bauprojekt - Nachrichten aus Schorndorf - Zeitungsverlag Waiblingen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer