banner

25.09.2023 10:33

Dresden Neustadt

Sachsen

Person klemmt auf Baustelle

Bei Arbeiten an einem Technikschrank war ein etwa 150 kg schweres Betonelement unkontrolliert in Bewegung geraten und hatte dabei einen Arbeiter eingeklemmt. Als die Feuerwehr die Einsatzstelle erreichte, lag der 41-jährige Mann in der Baugrube und war mit dem linken Arm und der linken Hand eingeklemmt. Mit einem so genannten Stabfast-System wurden der schräg stehende Technikschrank und die Betonplatte mit einem Holzunterbau gegen weiteres Verrutschen gesichert. Mit einer Bandschlinge gelang es die Betonplatte anzuheben und den Mann zu befreien. Er wurde vom Rettungsdienst ambulant versorgt und kam mit dem Schrecken davon. Im Einsatz waren acht Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache Albertstadt sowie der Rettungswache Neustadt.
 

Feuerwehr Dresden


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer