29.09.2023 01:53

Kleve Kleve

Nordrhein-Westfalen

Feuerwehr rettet Person nach Verkehrsunfall

Am 29. September 2023 gegen 01:53 Uhr wurden die Löschzüge Rindern und Kellen zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Keekener Straße, Ecke Klever Straße alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einheit stellte sich heraus, dass ein PKW aus bisher unbekannter Ursache von der Straße abgekommen und in den anliegenden Straßengraben gefahren war. Die im Fahrzeug befindliche Person war nicht mehr eingeklemmt und konnte dem Rettungsdienst des Kreises Kleve übergeben werden. Parallel dazu wurde der Brandschutz gesichert und die Einsatzstelle für die Unfallaufnahme der Polizei ausgeleuchtet. Anschließend konnten die Einsatzkräfte gegen 03:53 Uhr wieder einrücken. Im Einsatz waren 33 Kräfte unter der Leitung von Stadtbrandinspektor Ralf Benkel.

Feuerwehr Kleve


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer